Auf einen Blick:

Feature

Ausbildungsheld.de

Stellenanzeige

Ab 390,00 €.

Kostenlose Stellenanzeige

x

Mengenrabatt

Laufzeit der Stellenanzeigen

30 und 180 Tage.

Multiposting und Social-Media-Kampagnen

KI-basierte Recruiting-Videos

Stellenaushang an Schulen

Bewerberdatenbank

Integriertes Bewerbermanagementsystem

x

Mobile App

Bewertung:

Ausbildungsheld.de wird regelmäßig als eines der besten Azubi-Portale ausgezeichnet und vom Deutschen Lehrerverband offiziell empfohlen. Arbeitgeber profitieren von einer großen Auswahl an Personalmarketingmaßnahmen, die online, mobil und direkt an Schulen umgesetzt werden können. Gratisoptionen oder ein integriertes ATS gibt es allerdings nicht.

Vorteile:

  • Stellenanzeigen werden nicht nur auf dem eigenen Portal veröffentlicht, sondern auch über ein reichweitenstarkes, zielgruppenspezifisches Partnernetzwerk distribuiert.
  • Mit der Azubiflatrate, die eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten hat, wird Unternehmen bei einem höheren Anzeigenvolumen ein Mengenrabatt gewährt.
  • Bei Anzeigen mit einer Laufzeit von 180 Tagen erfolgt alle 30 Tage eine automatische Aktualisierung des Anzeigendatums.
  • Mit der MRB-Technologie können Stellenanzeigen auf Basis vordefinierter demografischer und regionaler Merkmale zielgruppenspezifisch über Social Media ausgespielt werden.
  • KI-gestützte Azubi-Videos und Azubipush-Kampagnen steigern das Image von Ausbildungsbetrieben in der stark umworbenen Zielgruppe der Auszubildenden.
  • Auf dem Portal finden Arbeitgeber kostenlos hilfreiche Informationen über innovative Personalmarketingmaßnahmen für die Azubi-Suche.
  • Ausbildungsheld.de ermöglicht den Aushang von Stellenanzeigen an Schulen in verschiedenen Regionen.
  • Mit der Gratis-App von Ausbildungsheld.de und der kostenpflichtigen Recruiting-Video-App können Bewerber zielgruppengerecht mobil angesprochen werden.
  • Die offizielle Empfehlung durch den Deutschen Lehrerverband unterstreicht die Vertrauenswürdigkeit des Portals.

Nachteile:

  • Ausbildungsheld.de stellt keine kostenlosen Anzeigenoptionen oder -Upgrades bereit.
  • Ein integriertes Bewerbermanagementsystem zur Verwaltung der erhaltenen Bewerbungen wird auf dem Portal nicht erwähnt.
  • Es fehlt eine Übersicht, auf der die verfügbaren Personalmarketingmaßnahmen zusammengefasst werden.

Erfahrungsberichte:

Im Jobbörsencheck erhielt Ausbildungsheld eine Bewertung von 6,11 von 7 Sternen und eine Weiterempfehlungsrate von 100 Prozent basierend auf knapp zehn Arbeitgeberbewertungen. Besonders der Kundenservice und die benutzerfreundliche Handhabung werden positiv hervorgehoben.

Zusätzlich sicherte sich Ausbildungsheld.de in den vergangenen Jahren konstant den dritten Platz in der Kategorie „Schüler und Azubis“ bei der Bewerberabstimmung um das Gütesiegel „Deutschlands beste Jobbörse“. Darüber hinaus zählt das Onlinemagazin Focus Business Ausbildungsheld.de zu den Top-Karriereportalen.

Preisübersicht:

Paket

Kosten*

Standard Einzelanzeige 30 Tage

390,00 €

Premium Einzelanzeige 180 Tage

450,00 €

Maximal Einzelanzeige 180 Tage

590,00 €

Azubiflat mit Mindestlaufzeit 12 Monate

Ab 550,00 €/Monat.

Reichweitenverlängerung Social Media 7 Tage

290,00 €

Stellenaushang an Schulen ca. 6 Monate

190,00 €/Landkreis.

KI-basierte Azubi-Videos

Ab 790,00 €.

Recruiting-Video-App

190,00 €

Azubipush

Auf Anfrage.

*Preise zzgl. MwSt.

Ausbildungsheld.de vs. Ausbildung.de:

Ausbildung.de ist wie Ausbildungsheld eine Azubi-Jobbörse, die Preise jedoch nur auf Anfrage mitteilt, um individuelle Bedürfnisse bei den Recruiting-Paketen zu berücksichtigen. Ausbildungsheld.de dagegen bietet Stellenanzeigen ab 390,00 € an und stellt Arbeitgebern zahlreiche innovative HR-Marketing-Tools inklusive Bewerberdatenbank zur Auswahl.

Ausbildungsheld vs. AZUBIYO:

AZUBIYO zählt zu den führenden Azubi-Jobbörsen und hat daher eine höhere Reichweite als Ausbildungsheld.de. 6-Monat-Anzeigen kosten ab 1.031,28 € inklusive Bewerbermatching, Talentpool und Employer Branding. Ausbildungsheld.de bietet ähnliche Leistungen, jedoch ein schlechteres Preis-Leistungs-Verhältnis mit Anzeigen ab 390,00 € für nur 30 Tage.

Ausbildungsheld.de vs. JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit:

Die JOBBÖRSE der Arbeitsagentur unterstützt die Ausbildungssuche mit zeitlich unbegrenzten Gratis-Stellenanzeigen, die jedoch aufgrund fehlender Optionen zur Steigerung der Sichtbarkeit untergehen können. Ausbildungsheld.de dagegen bietet Anzeigen ab 390,00 € für 30 Tage in Kombination mit zielgruppenspezifischen, innovativen HR-Marketingmaßnahmen.

Unternehmensinformationen

Firmenname

mgo Joblokal GmbH

Bevollmächtigte/r Vertreter

Walter Schweinsberg, Frank Rauscher

Adresse

Gutenbergstraße 1, 96050 Bamberg, Deutschland

E-Mail

info@ausbildungsheld.de

Telefon

+49 800 6090600

Website

https://www.ausbildungsheld.de/

FAQs:

Welche anderen Jobbörsen nutzen Unternehmen, um Auszubildende zu finden?

Was kostet eine Stellenanzeige bei Ausbildungsheld.de?

Eine Stellenanzeige für 30 Tage kostet bei Ausbildungsheld.de ab 390,00 €.

Bietet Ausbildungsheld.de eine Lebenslaufdatenbank?

Ja, Ausbildungsheld.de bietet Arbeitgebern neben anderen Features auch Zugang zu einer Bewerberdatenbank. Um auf die Bewerberdatenbank zugreifen zu können, ist eine kostenlose Registrierung auf dem Portal erforderlich.

Verwandte Artikel

JobStairs

Bewertung von JobStairs inklusive Preisübersicht, Vergleiche mit Mitbewerbern und FAQs.

ausbildung123.de

Bewertung von ausbildung123.de inklusive Preisübersicht, Vergleiche mit Mitbewerbern und FAQs.

teilzeitstellen.net

Bewertung von teilzeitstellen.net inklusive Preisübersicht, Vergleiche mit Mitbewerbern und FAQs.

stellenwerk

Bewertung von stellenwerk inklusive Preisübersicht, Vergleiche mit Mitbewerbern und FAQs.

Jobbörse.de

Bewertung von Jobbörse.de inklusive Preisübersicht, Vergleiche mit Mitbewerbern und FAQs.